Videokommentar: SRG-Lobbying auf Kosten der Gebührenzahler

Ein internes Papi­er der SRG gelangte an die Öffentlichkeit, welch­es belegt: Die SRG zieht mit hun­dert­tausenden von Franken eine Lob­by­ing-Offen­sive gegen die Ini­tia­tive “JA zur Abschaf­fung der Bil­lag-Zwangs­ge­bühren” auf. Und wir alle müssen dies mit unseren Bil­lag-Gebühren­geldern mit­fi­nanzieren. Toll, oder? weit­er­lesen…

AZ: Klubname «Trafögel»: So kämpft die SRG-Lobby gegen die «No-Billag-Initiative»

Inter­es­sant: Roger De Weck behauptet doch immer, “JA zur Abschaf­fung der Bil­lag-Zwangs­ge­bühr” habe keine Chance. Doch offen­sichtlich hat die SRG-Spitze einen riesen Respekt vor der Abstim­mung — zu Recht, da sie wis­sen, dass die Volksini­tia­tive “JA zur Abschaf­fung der Bil­lag-Zwangs­ge­bühren” weit­er­lesen…

Newsletter: 19. März 2017

  Liebe Fre­unde und Unter­stützer, Relaunch der Web­site No-Bil­lag hat eine neue Web­seite! Ob Sie sie nun am Com­put­er oder mit dem Tablet bzw. Handy besuchen, www.NoBillag.ch hat stets das passende Design. Sie wir laufend aus­ge­baut und mit Aktu­al­itäten angere­ichert. weit­er­lesen…