Telebasel: No-Billag beeinflusst den SRF-Studioneubau

Das kün­ftige Radio- und Fernsehstu­dio von SRF soll in einein­halb Jahren in die unteren vier Eta­gen des neuen Meret-Oppen­heim-Hochhaus einziehen. 26 Mil­lio­nen investierte die SRG am Bahn­hof SBB, näch­stes Jahr begin­nt der Innenaus­bau. Diese Pläne stört aber jet­zt die No-Bil­lag-Ini­tia­tive.


Der Tele­basel News Beitrag vom 13. Novem­ber 2017.

Tele­basel: No-Bil­lag bee­in­flusst den SRF-Stu­dioneubau


Für eine erfol­gre­iche Kam­pagne brauchen wir auch finanzielle Mit­tel im Abstim­mungskampf. Pri­or­ität hat nun, Spenden in ein­er grossen Crowd­fund­ing-Aktion zu gener­ieren. Machst Du auch mit?