Tagblatt: Das Herz der SRG-Kritiker

NO-BILLAG-INITIATIVE ⋅ Der Angriff auf die Radio- und Fernsehgebühren startete als Projekt der jungen Wilden. Inzwischen steckt dahinter eine professionelle Logistik. So sind die Initianten weiter gekommen, als sie selbst je dachten.


SVP-Nationalrat Gregor Rutz (links), No-Billag-Mitinitiant Andreas Kleeb (hinten links), Telesuisse-Präsident André Moesch (hinten rechts) und «Arena»-Moderator Jonas Projer. (Bild: Ennio Leanza/Keystone (Zürich, 3. November 2017))
Tagblatt: Das Herz der SRG-Kritiker


Für eine erfolgreiche Kampagne brauchen wir auch finanzielle Mittel im Abstimmungskampf. Priorität hat nun, Spenden in einer grossen Crowdfunding-Aktion zu generieren. Machst Du auch mit?